Home
Reservierungskalender
Beteiligungsprozess_Verkehrslösung Alberschw.
Gemeinde
Bürgerservice
Politik
Mobilität
Leandoblatt
Fundgegenstände
Asylwesen
Familie - Kind - Bildung
Gesundheit & Soziales
Kultur
Tourismus & Gastronomie
Sport & Freizeit
Pfarre
Links
Download
Liftbetriebe Alberschwende
Die neue Abfall-App für Vorarlberg.
Caruso Carsharing
Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:40 Uhr, Alter: 11 Tage

Feuerbrand - Befall ist meldepflichtig!

2018 vielerorts ein Feuerbrandjahr

Der Feuerbrand ist eine hochinfektiöse Bakterienkrankheit des Kernobstes. Neben Äpfeln, Birnen und Quitten werden auch verwandte Zierpflanzen wie Weißdorn, Feuerdorn, Cotoneaster u.ä befallen. Die Infektion passiert in der Regel über die geöffnete Blüte.

Heuer herrschten nahezu die gesamte Blütezeit hinweg perfekte Vermehrungsbedingungen für die Bakterien. Inzwischen wurden bereits an einigen Stellen im Land und auch in der Gemeinde massive Befälle gefunden, die auch schon zu Rodungen in Obstanlagen geführt haben.

Auffällig ist wieder, dass starke Befälle da beobachtet werden, wo in den letzten Jahren Befall in der Nähe gemeldet wurde. Oft handelte es sich dabei um Hochstämme, die immer wieder einmal Feuerbrand hatten. Diese können – trotz äußerlich gesundem Eindruck – auch Jahre nach einem Befall noch infektiös sein.

Daher ist es wichtig, Befälle zu melden und fachgerecht zu versorgen. Feuerbrand ist meldepflichtig! Jede Gemeinde hat einen Feuerbrand-Beauftragten, der die Meldung bearbeitet und Ratschläge zur Versorgung befallener Pflanzen gibt.

Gerade bei Birne und Quitte ist eine rasche Bekämpfung wichtig, damit die Bakterien nicht in den Baum eindringen, wo sie viele Jahre nachweisbar und infektiös sind. Robuste Apfelsorten sind meist in der Lage, den Feuerbrand selbst abzustoppen und von selbst nach einigen Jahren wieder bakterienfrei zu sein.

 

Melden Sie befallene Pflanzen oder den Verdacht auf Feuerbrand direkt bei unseren Bauhofmitarbeitern als Feuerbrandbeauftragte, sie werden in einem Lokalaugenschein überprüfen, ob es sich tatsächlich um Feuerbrand handelt und Sie über die weitere Vorgehensweise informieren.

Feuerbrandbeauftragte in Alberschwende:

Markus Gmeiner, Tel. 0664 88 95 08 21

Daniel Kaufmann, Tel. 0664 88 95 08 24

E-Mail: bauhof(at)alberschwende.at

 

Ausführliche Informationen zum Thema Feuerbrand finden Sie unter https://vbg.lko.at/feuerbrand-informationen+2500+1367979




Leandoblatt Juni 2018
Juni 2018

Nächste Ausgabe:

Redaktionsschluss: Mo, 3.9.
Erscheinungstermin: Fr, 14.9.

Archiv ältere Ausgaben



Nächste Termine:

Nächste Sitzungstermine:

Derzeit sind keine weiteren Sitzungstermine gemeldet.